Mamablog

Do-it-yourself-Party

- 10. September 2014

Unsere Do-it-yourself Party hat allen viel Spaß gemacht. Die Vorbereitungsarbeiten waren gering und bestanden vor allem darin, Material und Ideen zu sammeln. Und so lief unsere Party ab:

Zuerst wurden fleissig Schürzen verschönert.

Die Schürzen kamen dann auch gleich beim Backen und Verzieren des Geburtstagskuchens zum Einsatz.

Während der Kuchen im Backofen brutzelte, wurde der Partyraum geschmückt.

Mittags gab es nach einer wilden Rohkost-Schnibbelei leckeren Salat und Pizza vom Pizza-Service.

Anschließend wurde weiter geschmückt, gebastelt und Loom-Armbänder geknüpft.

Die selbst gestalteten Einladungskarten dienten auch als Deko und jetzt als schöne Erinnerung für das Geburtstagskind.

Advertisements

One response to “Do-it-yourself-Party

  1. NathalieK sagt:

    Eine schöne Idee! Und die Fotos sind großartig! So muss eine echte Kinderparty sein 🙂 Das werde ich mal im Hinterkopf behalten, wenn die nächste Geburtstagsparty im Frühjahr ansteht. Danke für den Post!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: